Sitemap

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie immer zusätzlichen Speicherplatz in Ihrem iCloud-Konto kaufen müssen.So schaffen Sie zusätzlichen Platz und sparen dabei noch Geld.

Obwohl Apple iCloud-Benutzern 5 GB Speicherplatz zur Verfügung stellt, verbrauchen viele Leute diese kleine Menge an Speicherplatz.Anstatt für zusätzlichen Platz zu bezahlen, können Sie den Raum mit nur wenigen Änderungen aufräumen.

Um zu überprüfen, was Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad belegt, gehen Sie zu „Einstellungen“ > „iCloud“ > „Speicher“ > „Speicher verwalten“.Hier können Sie sehen, was den ganzen Platz einnimmt.

Befreien Sie sich von alten Backups


Wenn Sie das iOS-Gerät gewechselt haben, hängt wahrscheinlich ein altes Backup in Ihrem Konto.Wenn ein altes Backup Speicherplatz belegt, löschen Sie dieses Backup.Tippen Sie auf den Namen des Geräts und dann auf Backup löschen.

Reduzieren Sie die Größe Ihrer Backups

Selbst wenn Sie Ihr altes Backup loswerden, können einige Geräte-Backups viel Speicherplatz beanspruchen.Um das Backup schlank zu halten, beschneiden Sie die Daten, die iOS sichert.Gehen Sie auf jedem von iCloud gesicherten Gerät zu Einstellungen > iCloud > Speicher > Speicher verwalten und klicken Sie auf Ihr Gerät.Hier können Sie Ihrem iPhone oder iPad mitteilen, was nicht gesichert werden soll.Sie werden wahrscheinlich ein paar Apps finden, die Sie verwenden, sich aber nicht darum kümmern.Andere Apps haben Daten, die Sie wahrscheinlich erneut herunterladen könnten.Ein gutes Beispiel ist die Headspace-App.Ich kann die Lektionen erneut herunterladen, sodass ich keinen Speicherplatz auf meinem iCloud-Konto dafür verschwenden muss.

Löschen Sie App-Daten aus iCloud

Viele Apps speichern Daten in Ihrem iCloud-Konto, sodass Sie zwischen Ihren Geräten synchronisieren können.Wenn Sie diese Funktion nicht benötigen oder die App nicht mehr verwenden, löschen Sie die Informationen aus iCloud.Gehen Sie erneut zu Einstellungen > iCloud > Speicher > Speicher verwalten.Klicken Sie diesmal auf Dokumente und Daten.Wenn Sie alle Daten für diese App löschen möchten, tippen Sie auf Bearbeiten und dann entweder auf Alle löschen oder auf den roten Kreis neben jedem Element, um Daten selektiv aus iCloud zu löschen.

Mail aus iCloud entfernen

Selbst wenn Sie es nie geöffnet haben, haben die meisten iCloud-Konten auch eine damit verbundene E-Mail-Adresse.Je nachdem, wann Sie sich zum ersten Mal bei iCloud angemeldet haben, kann es sich um eine @me.com-, @mac.com- oder eine @icloud.com-Adresse handeln.Einige Leute verwenden dieses Konto nicht mehr, aber Apple speichert Ihre Daten immer noch.Der einfachste Weg, dieses Konto zu verwalten, ist über die iCloud-Website.

Gehen Sie zur iCloud-Website und melden Sie sich dann bei Ihrem Konto an.Klicken Sie auf das Mail-Symbol, um zu Ihrer iCloud-Mail zu gelangen.Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihren Junk-Mail-Ordner zu durchsuchen.Markieren Sie alles, was Sie wollen, als Kein Junk und werfen Sie den Rest weg.Suchen Sie als Nächstes nach großen Nachrichten.Klicken Sie in Ihrem Posteingang auf „Nach Datum sortieren“ und wechseln Sie zu „Nach Größe sortieren“.Sichern oder leiten Sie die Nachrichten weiter, die Sie behalten möchten, und löschen Sie dann die anderen Nachrichten, um Speicherplatz zu sparen.

Wenn Sie mehr Platz kaufen müssen

Für etwa 12 US-Dollar pro Jahr können Sie Ihrem iCloud-Konto 15 GB Speicherplatz hinzufügen.Für manche Leute ist das vielleicht die einfachste Option.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Speicherplatz Ihres iCloud-Kontos nicht vollständig erschöpft ist.Das wird Sie daran hindern, in iCloud zu sichern.