Sitemap

Du brauchst Excel nicht, um Brüche in Word zu schreiben, weil du sie direkt schreiben kannst.Diese Anleitung erklärt, wie.

Man könnte meinen, dass man spezielle Software wie Excel oder Google Sheets braucht, um Gleichungen und Brüche einzugeben.Sie würden sich irren – Sie können Brüche einfach in Word eingeben, ohne dass andere Software erforderlich ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dies tun können, von der automatischen Formatierung von Word bis zum Einfügen von Sonderzeichen.Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Brüche in Word eingeben, befolgen Sie die nachstehenden Schritte.

Verwenden der automatischen Formatierung zum Eingeben von Brüchen in Word

Microsoft Word verfügt über eine Reihe von Funktionen, die Ihnen beim Tippen helfen sollen.Eine der nützlichsten ist die automatische Formatierung.Wenn Sie bestimmte Wörter oder Sätze eingeben, korrigiert Word sie automatisch, um sie richtig zu machen.

Die automatische Formatierung korrigiert Sie auch, wenn Sie einen Bruch eingeben, indem sie ihn in das passende Sonderzeichen umwandelt.Dies macht es extrem einfach, einen Bruch in Word einzugeben.Wenn der Bruch, den Sie verwenden möchten, nicht Teil der Liste ist, können Sie ihn zur automatischen Formatierungsliste von Word hinzufügen.

Öffnen Sie dazu ein Word-Dokument, geben Sie einen Bruch mit einem Schrägstrich ein und drücken Sie dann die Leertaste.Wenn Sie beispielsweise 1/2 in Word eingeben, wird es automatisch in das passende Sonderzeichen umgewandelt.

Wenn sich der Bruch nicht automatisch ändert, müssen Sie Ihr Wörterbuch für die automatische Formatierung (Autokorrektur) so anpassen, dass der von Ihnen eingegebene Bruch (z. B. 1/2) mit dem Sonderzeichen für den Bruch übereinstimmt, den er darstellt.

Verwenden von Sonderzeichen zum Einfügen von Brüchen

Wenn die automatische Formatierungsfunktion von Word nicht funktioniert, um Brüche für Sie umzuwandeln, können Sie Sonderzeichen direkt einfügen.Auf diese Weise können Sie ohne Bedenken Brüche in Word eingeben.

So fügen Sie ein Sonderzeichen in Microsoft Word ein:

  1. Öffnen Sie Ihr Microsoft Word-Dokument.
  2. Platzieren Sie Ihren blinkenden Cursor an der Stelle, an der Sie das Bruchzeichen einfügen möchten.
  3. Drücken Sie in der Multifunktionsleiste Einfügen > Symbol > Weitere Symbole.
  4. Wählen Sie im Fenster „Symbole“ im Dropdown-Menü „Teilmenge“ die Option „Zahlenformulare“ aus.
  5. Suchen Sie in der Liste der angezeigten Symbole einen Bruchwert, nach dem Sie suchen.
  6. Wenn Sie den gewünschten Bruch gefunden haben, doppelklicken Sie darauf, um ihn in das Dokument einzufügen.Alternativ können Sie das Symbol auswählen und dann die Schaltfläche Einfügen drücken.
  7. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Symbolmenü.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle weiteren Bruchsymbole und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren blinkenden Cursor an eine neue Position bewegen, bevor Sie beginnen.Wenn Sie möchten, können Sie auch Sonderzeichen in Windows 11 eingeben und kopieren und direkt in Ihr Dokument einfügen.

Brüche einfach in Word eingeben

Mit den obigen Schritten können Sie schnell Brüche in ein Microsoft Word-Dokument eingeben.Wenn Sie möchten, können Sie auch Brüche aus anderer Software (z. B. Excel) kopieren, solange die Zahlen richtig formatiert sind, um sie zuerst als Brüche anzuzeigen.

Neu bei Word?Es gibt viele Word-Tipps und Tricks, die Sie kennen sollten.Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie in Microsoft Word zeichnen können, ohne Software von Drittanbietern zu verwenden?Sie können Bilder auch in Word mit den gleichen Zeichenwerkzeugen bearbeiten.

Möchten Sie Ihrem Word-Dokument andere Inhaltsformen hinzufügen?Sie können ganz einfach andere Dateien in ein Word-Dokument einbetten, einschließlich Text und Bilder.