Sitemap

Leider kann es ohne Benutzernamen und Passwörter schwierig und in einigen Fällen unmöglich sein, das Konto einer geliebten Person zu verwalten oder zu löschen.Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Sie tun können, um diesen Vorgang beim Löschen eines E-Mail-, Facebook-, Gmail-, AOL-, eBay-, MySpace-, Hotmail-, YouTube-, Yahoo- oder Online-Kontos zu vereinfachen.

Melden Sie sich vom Computer dieses Benutzers aus an

Viele Benutzer speichern ihre Passwörter und Benutzernamen auf ihrem Computer.Manchmal können Sie sich von ihren Computern aus bei ihren Konten anmelden, um auf das Konto zuzugreifen und es zu ändern oder zu löschen.Wenn Sie den Benutzernamen und das Kennwort für den Computer nicht haben, ist dies leider möglicherweise nicht möglich.

Verwenden Sie vergessenes Passwort

Wenn Sie Zugriff auf das E-Mail-Konto der verstorbenen Person haben, können Sie auf alle Online-Konten zugreifen.Verwenden Sie die Funktion „Benutzername oder Passwort vergessen“ auf der Anmeldeseite, um Ihnen den Benutzernamen und das Passwort per E-Mail zuzusenden.

Unternehmen kontaktieren

Nicht übertragbare oder zugängliche Konten

Einige Unternehmen haben strenge Richtlinien für den Zugriff auf oder das Löschen des Kontos einer verstorbenen Person.Diese Richtlinien können verhindern, dass ein Konto gelöscht wird, selbst wenn dies von einem Familienmitglied des Verstorbenen verlangt wird.Oft ist die einzige Methode, das Konto zu entfernen oder zugänglich zu machen, ein Gerichtsbeschluss.

Andere Firmenkonten

Wenn das Unternehmen, für das Sie das Konto kündigen möchten, oben nicht aufgeführt ist, empfehlen wir Ihnen, dieses Unternehmen anzurufen, um weitere Vorschläge zur Kündigung des Kontos zu erhalten.Eine große Liste mit Kontaktinformationen für Computer- und Internetunternehmen finden Sie auf unserer Kontaktseite für Drittanbieter.

Zahlung einstellen

Wenn für das Konto, das Sie ändern möchten, eine Zahlung erforderlich ist, z. B. ein E-Mail-Konto bei einem ISP, führt das Stoppen der Zahlung dazu, dass dieses Konto gelöscht wird.

Auslaufen lassen

Bei E-Mail-Konten reicht es den meisten Menschen oft, die E-Mail verfallen zu lassen.Im Laufe der Zeit füllt sich ein E-Mail-Konto oder läuft ab (oftmals innerhalb eines Jahres). Dies gilt jedoch nicht immer für jedes Unternehmen.Bevor Sie auf diesen letzten Vorschlag zurückgreifen, stellen Sie sicher, dass das Unternehmen das Konto entfernt, wenn es inaktiv ist.

Verwandte Informationen