Sitemap

Ich habe meine Apple Watch jetzt etwas mehr als neun Monate.Die Leute fragen mich die ganze Zeit: "Gefällt es dir?"Unbedingt.Nachdem watchOS 2.0 herauskam, liebe ich es immer noch!

Ich habe meine Apple Watch jetzt seit etwas mehr als neun Monaten.Die Leute fragen mich die ganze Zeit: „Gefällt es dir?“Unbedingt.Nachdem watchOS 2.0 herauskam, habe ich mich wieder neu verliebt.Deshalb liebe ich meinen Apple Wach nach neun Monaten immer noch.

Auf Wiedersehen Sperriges Telefon

Bevor ich meine Apple Watch bekam, war mein iPhone entweder im Blick oder ständig in der Nähe.Bei jeder Mahlzeit lag das iPhone auf dem Tisch.Bei Besprechungen lag es entweder auf dem Tisch oder in unmittelbarer Sichtweite.Ja, ich bin einer von denen, die es unter dem Tisch halten.Jedes Mal, wenn es vibrierte, zog ich es heraus, um zu sehen, was los war.Ich litt auch unter ständigen Phantomvibrationen.

Nachdem ich mich an meine Apple Watch gewöhnt hatte, löste ich mich von meinem iPhone.Es lag in der Nähe und lud mich auf, während ich meinem Tag nachging.Ich habe es sogar ein paar Mal vergessen, weil ich meine Apple Watch benutzt habe, um auf Dinge wie Nachrichten oder Texte zu antworten.Meine Phantomvibrationen verschwanden.Ich würde mein Telefon während des Trainings in meinem Schließfach im Fitnessstudio aufbewahren, anstatt mit mir.Ich habe die Freiheit, mein Telefon überall hin mitzunehmen.

Hetzen, um das Telefon zu beantworten

Da ich ein kleines Unternehmen von meinem Telefon aus betreibe, bedeuten verpasste Anrufe einen Umsatzverlust.Ich würde rennen, um es zu bekommen, wenn mein Telefon nicht in Reichweite wäre.Die Tatsache, dass ich mit meiner Uhr duschen kann, ist ein großes Plus.Wir kennen das alle, sind aus der Dusche gerannt und haben den Boden nass gemacht, nur um das Telefon zu holen.Wenn Sie dann dort ankommen, geht der Anruf an die Voicemail.

Mit der Apple Watch kann ich den Anruf am Handgelenk entgegennehmen.Auf praktischer Ebene ist die Klangqualität miserabel und es ist unangenehm, durch Ihr Handgelenk zu sprechen.Dick Tracy hat nie über Ergonomie nachgedacht.Zumindest lag das Schuhtelefon von Agent 86 angenehm in der Hand.Ich kann den Anruf mit meinem Finger oder meiner Nase annehmen und sagen: „Warte kurz, ich schalte auf mein Telefon um.“Das erfasst den Anruf und beendet das ganze Telefon-Tag, gegen das ich kämpfen müsste.

Hetzen, um das Telefon zum Schweigen zu bringen

Selbst wenn Sie Ihr Telefon auf Vibration stellen, nerven unerwünschte Anrufe alle.Sie können Ihr Telefon zücken und den Anruf abweisen, aber was ist der Sinn?Bis Sie ans Telefon gehen, gehen sie zur Voicemail.Wenn du vergisst, den Klingelton während einer öffentlichen Aufführung auszuschalten, Junge, schämst du dich!Nochmals, ich hoffe, ich bin nicht der einzige, der Albträume von jemandem hat, der mich von der Bühne aus beschimpft, weil ich vergessen habe, mein Telefon auf Vibration zu stellen.

Wenn diese ärgerlichen oder peinlichen Momente passieren, löst ein Handgriff das Problem.Ich kann den Anrufer fast sofort an die Voicemail weiterleiten.Meine Schwiegermutter wundert sich, warum ich so viel beschäftigter bin, da ihre Anrufe nach nur einem Klingeln auf die Mailbox gehen.

Wie viele von Ihnen chatte ich aktiv auf Facebook.Einige dieser Gruppengespräche beginnen mit einer nahezu konstanten Vibration Ihres Telefons.Ich kann diese Facebook-Gespräche direkt von meiner Apple Watch aus stumm schalten.Das geht mit der Facebook-Messenger-App, aber dann muss ich mein Handy zücken und entsperren.

Kalorien statt Schritte tracken

Es macht Spaß, Schritte zu verfolgen und gegen Ihre Freunde anzutreten.Dieses Ziel von 10.000 Schritten pro Tag ist ein Anfang, sagt aber nicht unbedingt aus, wie hart Sie trainiert haben.Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, 10.000 Schritte pro Tag zu machen, heißt das nicht, dass Sie härter arbeiten.Schließlich sind ein paar tausend Schritte, die zwanzig Minuten lang mit dem Hund spazieren gehen, ganz anders als dieselben Schritte auf einem Laufband.

Aktive Kalorien

An vielen Tagen bemerke ich, dass ich weniger Schritte mache, aber mehr Kalorien verbrenne.Wenn Ihr Ziel darin besteht, Gewicht zu verlieren oder zu halten, ist der Kalorienverbrauch eine sinnvollere Wahl.

Alles verfolgen statt Schritte

Das Verfolgen Ihrer Schritte ist passiv, die Uhr erledigt dies, ohne dass Sie fragen.Wenn Sie Ihre Uhr immer zur Hand haben, warum sollten Sie sich nur auf Schritte und Kalorien beschränken?Ich verfolge alle möglichen Dinge auf meiner Uhr.Ich verfolge Gesundheitsdaten wie Schlaf und Koffein, aber auch andere nicht gesundheitsbezogene Daten.Der wichtigste Aspekt, den ich verfolge, ist die Zeit.Ich verwende die Office Time-App, die auf allen meinen Geräten funktioniert, einschließlich meiner Uhr.Wenn ich einem Kunden Zeit in Rechnung stellen muss, verwende ich die App auf meiner Uhr.Diese App wird mit meinem Telefon und Desktop synchronisiert, und ich kann ganz einfach eine Rechnung erstellen.Ich nutze das auch, um meine Zeit auszugleichen, damit ich mich nicht zu sehr auf eine Aufgabe konzentriere.

Einige weitere meiner Lieblings-Tracking-Tools auf der Apple Watch:

•eBay: Verfolgt meine Auktionen, lässt mich in letzter Minute reinschneien und etwas ergattern

•QuickPark: Erinnert mich daran, wann mein Auto steht und wann mein Zähler abläuft

•Swarm: Verfolgt, wo ich gewesen bin, und checkt mich an Orten für Foursquare ein.Ich habe ein IFTTT-Skript, das dies in Evernote schreibt

•Minze: Hält mich im Budget und verhindert Mehrausgaben

•iPhone-Ping: Wenn ich mein Telefon nicht finden kann, pingt meine Uhr es für mich

Ich bin organisierter und spare Zeit und Geld, indem ich alles griffbereit oder in diesem Fall am Handgelenk habe.

Apple Pay richtig nutzen

Ich habe ein iPhone 5s, also ist Apple Pay nicht integriert.Das ist kein Problem, weil es auf meiner Uhr ist.Ich kichere, wenn ich Leute im Café sehe, die ihre Handys zücken, um zu bezahlen.Sie müssen aufhören, was sie am Telefon tun, um zu bezahlen.Sie müssen es herausziehen, wenn es nicht in ihrer Hand ist.

Mit meiner Uhr kann ich bezahlen, ohne mein Telefon zu unterbrechen.Wenn das Telefon in meiner Tasche ist, bleibt es dort.Wenn ich twittere oder SMS schreibe, überspringe ich keinen Takt.Ich zeige mein Handgelenk, und ich bin fertig.Bezahlen könnte nicht einfacher sein.Mein einziger Kritikpunkt ist, dass mein Uhrendisplay manchmal beim Bezahlen dunkel wird.

Diese Einfachheit am Handgelenk ist nicht nur für Apple Pay, sondern für alles in meiner Brieftasche.Starbucks-Zahlungen, Kundenkarten und Bordkarten funktionieren alle auf der Uhr.

Mapping, das Sinn macht

Ich habe Apple Maps oder Google Maps nicht verwendet, bis ich meine Apple Watch bekam.Ich habe ein eigenständiges GPS im Auto.Das macht für mich Sinn, da ich so oft fahre.Ich möchte nicht auf mein Handy schauen, um die Wegbeschreibung zu sehen.Ich möchte nicht, dass mich die Kartensoftware unterbricht, wenn ich telefoniere oder ein Buch höre.Wenn ich einen Kurs auf der Apple Watch plane, kann mein Telefon mich auf die Hauptaufgabe konzentrieren.

Kürzlich fuhr ich durch einen Schneesturm und musste mich auf die gefährliche Straße konzentrieren.Ich war in einer mir unbekannten Gegend und wollte meinen Blick keine Sekunde lang abwenden.Der Blick nach unten auf mein Handy oder GPS war eine zu große Ablenkung.Die Apple Watch hat mich durch die haptischen Vibrationsantworten über meine nächste Abbiegung und Richtung informiert.Ich musste nur mit meinem Handgelenk schnippen, wenn ich bestätigen wollte, wohin ich ging.

Wenn ich in einer unbekannten Gegend unterwegs bin, ist das Lesen meines iPhones für meine nächste Abbiegung auch nicht das Beste für die Sicherheit.Während Sie auf Ihr Telefon schauen, sind Sie sich Ihrer Umgebung und potenzieller Bedrohungen nicht bewusst.Ich kann als Tourist herumlaufen, ohne wie ein Tourist auszusehen.Ich muss nicht auf meine Uhr oder mein Telefon schauen, die Vibrationen der Uhr sagen mir, wohin ich gehen muss.Wenn ich nach unten blicke, ist mein Handy sicher in meiner Tasche.

Was ich an meiner Apple Watch nicht mag

Es ist nicht alles Sonnenschein und Regenbögen für mich auf diesem Gerät.Es ist nicht perfekt.Meine größte Beschwerde ist der Preis.Auch nachdem Apple den Preis gesenkt hat, ist es immer noch teuer.Nicht nur der Preis für das Gerät, sondern auch das Zubehör.Ich liebe es, aber es ist eine riesige Investition.Das ist typisch für Apple-Produkte, aber das heißt nicht, dass ich mich nicht darüber beschweren kann.Armbänder und Gehäuse von Drittanbietern helfen, die Uhr zu personalisieren, aber die Ladegeräte sind immer noch teuer.

Wahre Geschichte: Ich tausche keine Bands.Laut Apple muss ich in der Minderheit sein.Neue Bands begeistern mich nicht.

Ein Ladegerät reicht für die Apple Watch nicht aus.Ich habe meine in Hotelzimmern und bei Freunden gelassen und meine Uhr tagelang unbrauchbar gemacht.Ich brauche eine Reisetasche für mein Büro und eine fürs Auto.Da ich ein Hardcore-Benutzer bin, kann ich es nicht länger als 15 Stunden ohne Gebühr schaffen.

Mein letztes Ärgernis beim Aufladen ist, dass meine Uhr nicht immer aufgeladen wird.Nachts lege ich es auf das Ladegerät und sehe das grüne Ladesymbol.Am Morgen sehe ich eine Low-Power-Warnung.Die Platzierung war etwas daneben, so dass ich meine Abendladung verpasst habe.

Abgesehen von den Leistungs- und Preisbeschwerden bin ich mit meiner Uhr ekelhaft zufrieden.Es hat Zuverlässigkeitsprobleme wie jedes andere Technologiegerät, aber sehen Sie sich diese Anleitung zur Fehlerbehebung an, um Ideen zu erhalten.

Insgesamt ist es einer der besten Anschaffungen, die ich seit meinem ersten Palm Pilot getätigt habe.Es führte zu einer dramatischen Veränderung meiner Telefongewohnheiten, und ich denke, diese Veränderung war eine Verbesserung in meinem persönlichen und beruflichen Leben.